pfadihue.ch pfadihue.ch

october, 2018

16oct18:3020:30Pfadiplauschabend1. Teil QP

27oct13:3016:15Wolfsaktivität

27oct13:3016:30Altpapiersammeln2. Teil QP

27oct14:0016:00Biberaktivität

Fotogallerie

Hünenberg
15°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 67%
Windstärke: 1m/s NO
MAX 11 • MIN 9
17°
DIE
17°
MI
17°
DO
16°
FR
Weather from OpenWeatherMap

Abteilung

Pfadi Hü, der Name ist Programm. Als aktive Jugendorganisation geht die Pfadi Hü dynamisch wie seit Anbeginn durchs Pfadileben. Der Initiator der Pfadibewegung Hünenberg, Pfarrer Wicki, startete bereits am 8. September 1973 die erste Pfadi-Aktivität. Die offizielle Gründungsfeier fand dann zwei Jahre später am 12. April 1975 statt.

Seit der Gründung hat sich bereits vieles getan. So sind wir 2005 ins neue Pfadiheim an der Rigistrasse gezogen und gründeten neben der Pfadi- und Wölflistufe im Jahre 2009 noch eine Biberstufe, welche unsere jüngsten Mitglieder auf den Pfadialltag vorbereitet.

2013 kam dann sogar noch eine vierte Stufe hinzu, die Piostufe. Sie soll das altersgerechte Programm fördern und den Jungendlichen einen Rahmen für ihr eigenes Programm bieten.

Ebenfalls 2013 wurde der Altpfaderverein ins Leben gerufen. Der eigenständige Verein soll es ehemaligen Pfadern und Pfadileitern ermöglichen, den Kontakt auch nach der intensiven Pfadizeit zu Pfadikollegen nicht zu verlieren.

 

Einen genaueren Beschrieb und die Aktivitäten der einzelnen Stufen findest Du hier:

Biber (1. Kindergarten – 1. Klasse)

Wölfe (2. – 5. Klasse)

Pfadi (ab der 5. Klasse)

Pios (ab 16 Jahren)

Altpfaderverein (für Ehemalige)

 

Unsere Philosophie ist einfach: Die jungen Menschen sollen viel Zeit in der Natur verbringen, praktisches Wissen für das Leben im Freien, aber auch gegenseitiger Respekt, Toleranz, Verantwortung für die Mitmenschen und sorgfältiger Umgang mit Material und Umwelt erlernen. Dies sind nur wenige Eigenschaften, welche in der Pfadi gefördert werden. Jetzt und in Zukunft sind solche Charaktereigenschaften privat wie auch beruflich für Jedermann und Jederfrau unverzichtbar. Kurz gesagt: Pfadi ist Lebensschule!

 

Hast Du Lust auf packende Abenteuer, Bewegung in der Natur und neue Freundschaften?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Setz dich mit dem jeweiligen Stufenleiter in Verbindung oder nimm doch einfach an einer unserer Aktivitäten teil. Ein Kontaktformular sowie die Telefonnummer des Stufenleiters findest Du im Menü der jeweiligen Stufe.

 

Guet Fründ! Mis bescht! Allzeit bereit! Zäme wiiter!

Zahlü, Abteilungsleiter Pfadi Hü

Die Pfadi ermöglicht Kindern und Jugendlichen von 4-17 Jahren die Natur zu erleben, Freundschaften zu knüpfen, und ein abwechslungsreiches, vielseitiges und ganzheitliches Programm in der Gruppe zu erleben. Mit über 45‘000 Mitgliedern ist die Pfadibewegung die grösste Jugendorganisation der Schweiz und möchte alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unabhängig von Religion, Herkunft oder sozialem Stand ansprechen.

Die in eigenen Kursen mit Jugend+Sport-Anerkennung ausgebildeten Leiterinnen und Leiter organisieren ein äusserst abwechslungsreiches, spannendes und lehrreiches Programm, welches für jede und jeden etwas bietet. Dazu gehören beispielsweise Spiel und Sport, kreative Aufgaben, der Bau eines Flosses, Übernachtungen in einer Höhle, regelmässige Lager oder das Eintauchen in eine Fantasiewelt.

Ein zentrales Element der Aktivitäten ist das Gemeinschaftserlebnis unter gleichaltrigen Freunden mit gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Fernab von Fernseher und Schulstress ermöglicht die Pfadi eine nachhaltige Entdeckung der Natur und ihrer Schönheit. Innerhalb der vorhandenen Freiräume lernen die heranwachsenden Jugendlichen Verantwortung zu übernehmen und Abenteuer zu bestehen, wodurch sie Selbstvertrauen und Anerkennung gewinnen.

Vier verschiedene Altersstufen (siehe Spalten) gewährleisten an die altersspezifischen Bedürfnisse angepasste Aktivitäten, welche auch den individuellen Fortschritt eigener Fähigkeiten fördert. Die Pfadi ist eine weltweit vernetzte Bewegung und kann auf eine Entwicklung von über 100 Jahren zurückblicken.

Weiter Informationen auf pfadi.ch

Unser Elternrat besteht aus vier Elternpaaren, deren Kinder bei der Biber-, Wölfli- oder Pfadistufe mit dabei sind. Die Elternräte sind Passivmitglieder der Pfadi Hü und haben eine unterstützende sowie eine beratende Funktion. So dienen die Elternräte neben der Unterstützung an verschiedenen Aktivitäten auch als Bindeglieder zwischen den Eltern, Kindern und den Leitern der jeweiligen Stufen und unterstützten die Leiterteams mit Rat und Tat. Ein Elternratspaar ist jeweils vier Jahre im Amt, alle zwei Jahre werden zwei neue Elternratspaare gewählt.

Der Elternrat kann als Anlaufstelle für Unklarheiten oder Fragen von anderen Eltern dienen, es dürfen aber auch auf diesem Wege Kritik, Anregungen oder Lob platziert werden.

Unser Elternrat

Vorname Nachname Telefon
Petra & Pascal Truttmann & Suter 041 534 27 10
Simone & Matthias Bellwald 041 534 26 96
Daniela & Armin Heinzer 041 710 78 53
Caro & Andreas Boog 041 781 46 77

In unserer Materialstelle lässt sich alles kaufen, was das Pfadiherz höher schlagen lässt:

Aus der Bestellliste können Sie ersehen, welche Pfadiartikel bei der Materialstelle bezogen werden können. (Nach dem Öffnen des Links können Sie das Excel-Dokument unter „Datei“ auch herunterladen.) Der Materialverkauf findet jeweils zweimal im Jahr an zwei Tagen statt. Vor dem Auffahrtslager ca. im April und nach dem Übertritt anfangs Oktober stehen die Artikel zum Ansehen, Probieren und Bestellen im Pfadiheim zur Verfügung. Im Verlauf des Jahres können nur jene Artikel bezogen werden, die wir an Lager haben. Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit der Materialstelle Christian Roth per Mail oder in dringenden Fällen unter 041 780 31 84 in Verbindung setzen.

 

Folgende Grundausstattung ist für jedes Kind nötig:

Wolfshemd

Um gut ausgerüstet in den Wölfli Alltag starten zu können, braucht jedes Kind ein grünes Wölflihemd und eine rot-schwarze Pfadi-Hü-Krawatte. Stehen jedoch heisse Sommertage an, wäre es angenehmer ein Pfadi-Hü T-Shirt tragen zu können.

Pfadihemd

Als Pfader (ab der 5. Primar) wird das Wölflihemd gewechselt und es wird ein beiges Pfadihemd getragen.

Funktion Vorname Nachname Pfadiname Kontaktmöglichkeit
Abteilungsleiter Andreas Uttinger Zahlü Kontakt
Präsident Altpfaderverein Patrick Elsener Berti Kontakt
Verein Pfadiheim Stefan Brügger Bytes Kontakt
Stufenleiterin Biber Flavia Tresch Falbala Kontakt
Stufenleiterin Wölfe Aaron Höfliger Güggu Kontakt
Stufenleiterin Pfadi Isabelle von Burg Meona Kontakt
Stufenleiter Pfadi Michael Gehrig Päckli Kontakt
Stufenleiter Pio Olivier Müller Chessel Kontakt
J&S-Coach Florin Meier Blubb Kontakt
Präses Michael Müller Elch Kontakt
Elternrat Kontakt
Materialstelle Christian Roth Kontakt
Website Jomar Stirnimann Blade Kontakt
Gufé Redaktion Marisa Hürlimann Aria Kontakt
Kasse Franziska Luthiger Sprit Kontakt

Einzahlungen

Die Pfadi führt verschiedene Konten für Jahresbeiträge und Lager, die separat abgerechnet werden. Bitte achte immer darauf, auf welches Konto Du Deine Zahlung tätigst. Dies erspart uns viel unnötige Arbeit für die Abrechnung.

Konto für Jahres-Mitglieder-Beiträge (Vereinskonto)
IBAN CH81 8145 6000 0020 2177 3
Kontonr .20217.73

Konto für SOLA- und AULA-Beiträge WÖLFE
IBAN CH16 8145 6000 0020 2177 9
Kontonr. 20217.79

Konto für SOLA-Beiträge PFADI
IBAN CH27 8145 6000 0020 2177 5
Kontonr. 20217.75

Konto für Auslandlager
IBAN CH19 8145 6000 0020 2172 5
Kontonr. 20217.25

Sonstige Ausgaben werden bar abgerechnet.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Kosten

Hier findest Du Richtpreise zu unseren Beiträgen. Die Kosten können aber von diesen Angaben abweichen.

  • Jahresmitgliederbeiträge:
    • Biber: 50 CHF
    • Wölfe, Pfader, Pios: 80 CHF
    • Altpfaderverein: 20 CHF
  • Lager:
    • Aula Wölfe: 60 CHF
    • Sola Wölfe: 200 CHF (ein 2. Kind kostet 180, ein 3. Kind 150CHF)
    • Meutenweekend: 50 CHF
    • Aula Pfadi: 40 CHF
    • Sola Pfadi: 200 CHF (ein 2. Kind kostet 180, ein 3. Kind 150CHF)

Leiterausbildung

Um unsere Aktivitäten optimal zu gestalten und die Kinder bestmöglich zu betreuen, bilden sich alle Pios / Leiter regelmässig weiter. Im folgenden siehst Du die wichtigsten Ausbildungsangebote, welche die Leiter besuchen:

  • Futurakurs
  • Leiter Basis- und Aufbaukurs
  • SLRG
  • diverse Weiterbildungskurse vom Kanton, PBS und Jugend & Sport

Bist du interessiert am Aufbau und den Inhalten dieser Kurse? Besuche doch die jeweiligen Webseiten. Die Links findest Du auf unserer Website.

Des weiteren werden wir von einem J&S-Coach und vom Elternrat unterstützt.

Abteilungsleiter Pfadi Hü
Andreas Uttinger v/o Zahlü
Burgstrasse 4
6331 Hünenberg

+41 79 774 48 56
E-Mail

X