Pfadihügel

Wo Pfadi und Natur zusammenspannen entsteht ein Biodiversitäts-Hotspot für Wildbienen, Vögel, Amphibien und andere Kleintiere.

Vielseitig

Mehr als 20 verschiedene Arten einheimischer Sträucher, ein kleines Feuchtbiotop mit Schwertlilien, eine Trockenmauer und vieles mehr gibt es am Erdhügel hinter dem Pfadiheim der Pfadi Hü zu entdecken. Was ursprünglich eine schlichte Aufhäufung des beim Bau des Pfadiheims angefallenen Aushubs war, ist mittlerweile eine kleine Biodiversitätsperle am Rande des Siedlungsraums von Hünenberg.

Gemeinsam

Der „Pfadihügel“, wie er stolz von den Mitgliedern der Pfadi Hü genannt wird, wurde 2019 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hünenberg und Pro Natura Zug ökologisch aufgewertet. Wuchernde Sträucher wurden entfernt und durch eine artenreiche Hecke ersetzt. Eine Trockenmauer wurde von den Leitenden der Pfadi Hü errichtet und eine kleine Ruderalfläche mit einem vielfältigen Blütenangebot für Wildbienen wurde geschaffen. Auch die Mitglieder der Pfadi- und Wolfsstufe halfen tatkräftig beim Projekt „Pfadihügel“ mit: Mit viel Ausdauer wurden Wildbienennisthilfen gestaltet, die nun von zahlreichen fleissigen Wildbienen genutzt werden.

Zukunftsorientiert

Durch all diese kleinen und grösseren Aufwertungsmassnahmen entstand auf einer relativ überschaubaren Fläche ein Mosaik aus vielfältigen Lebensräumen, die von einer Vielzahl von Kleintieren genutzt werden kann und so einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität leistet. Der „Pfadihügel“ soll jedoch nicht nur ein Rückzugsort für Pflanzen und Tiere sein. Hier sollen die Mitglieder der Pfadi Hü die Natur in unmittelbarer Nähe des Pfadiheims erleben können. Ein Weidentunnel lädt zum „Versteckis“ spielen ein und diverse essbare Beeren ergeben im Sommer ein leckeres Zvieri während den Pfadiaktivitäten.

Google Play
App Store

Der Pfadihügel gehört ausserdem zu einem der zehn Naturschauplätze in Hünenberg, welche mit der App «Naturpfade» erkundet werden können. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden mit den QR Code links.

Der „Pfadihügel“ soll für alle Interessierten frei zugänglich sein. Egal welche Jahreszeit, ein Besuch am Pfadihügel lohnt sich immer – es gibt immer etwas Spannendes zu beobachten und entdecken!

Alle Aufnahmen auf dieser Seite wurden rund um den Pfadihügel aufgenommen.

Menü
X