pfadihue.ch pfadihue.ch

august, 2020

29aug13:3016:30Pfadiaktivität

29aug13:3016:15Wolfsaktivität

29aug14:0016:00Biberaktivität

Fotogallerie

Unsere Freunde

Woche 5: Autoren

Liebe Wölfli, Pfader und Biber,
bald darf der Schulalltag wieder starten und ein wenig Normalität kehrt zurück. Wir hoffen, dass bald auch der Pfadialltag wieder losgeht und drücken die Daumen, dass alles gut verläuft und die Massnahmen gelockert werden können. Bis dahin, haben wir hier noch ein paar Ideen und für euch zu Hause!
Dies ist für’s erste die letzte Ausgabe vom Pfadi Hü Online Scouting. Also legt euch nochmals richtig ins Zeug 😉

Kurzgeschichten Wettbewerb

Wir alle wissen, wie kreativ ihr seid und wollen euch die Möglichkeit geben, das zu zeigen! Mit diesem Kurzgeschichten-Wettbewerb wollen wir sehen, wer die allerbeste Geschichte schreiben kann!

Anweisungen:
Die Geschichte sollte nicht länger als 2 A4 Seiten sein. Ob du sie von Hand schreibst und für uns fotografierst oder ob du sie am Computer tippst, ist dir überlassen.

In der Geschichte müssen folgende 3 Dinge vorkommen:

– ein Spion
– ein Wölflihemd
– ein Suppe

Schicke uns deine Geschichte bis Montag, 4. Mai, per Mail an annegret.voigt@datazug.ch

Es werden alle Geschichten auf unserer Website veröffentlicht und der Gewinner des Wettbewerbs bekommt von uns einen kleinen Preis!
Wir sind schon gespannt auf eure kreativen Ideen!

Ketten-Story

Wenn ihr mal wieder etwas mit euren Freunden zusammen spielen wollt, die ihr schon lang nicht mehr gesehen habt, ist das ein super Spiel! Einer von euch schreibt den Anfang einer Geschichte (wie lang der Anfang ist, ist euch selbst überlassen, aber wir schlagen ungefähr eine halbe Seite vor). Dann schickt ihr diese Geschichte an einen eurer Freunde per Post. Der schreibt die Geschichte weiter und schickt den Brief an den nächsten Freund, usw.
Der letzte, der die Geschichte beendet, schickt sie zurück an den, der sie gestartet hat. So habt ihr gemeinsam eine tolle Geschichte geschrieben!
Wichtig ist, dass der allererste auf das Blatt mit der Geschichte seine Adresse schreibt, so dass der letzte weiss, an wen er den Brief zurückschicken muss.

Ihr könnt das ganze natürlich auch per E-Mail statt per Post machen, aber es freut sich doch jeder, wenn er mal einen Brief bekommt, oder? 🙂

Deine eigener roter Faden

Diese Woche tauchen wir Pfader in das Geschichten erzählen ein. Du kannst deinen eigenen «Roten Faden» schreiben, sowie es die Leiter und Pios für die Lager machen. Erfinde eine Geschichte, welche gut in ein Sommerlager/Auffahrtslager oder in eine Aktivität passen würde. Du entscheidest selbst was dich am meisten interessiert. Die besten Geschichten werden von uns Leitern in einer nächsten Aktivität eingebaut und deiner Geschichte wird Pfadileben eingehaucht. Um dich zu unterstützen, haben wir hier einige Themenvorschläge, die du gerne weiter ausbauen kannst. Die folgenden W-Fragen könnten dir in deinem Prozess helfen:

– Wer? (Gegner? Verbündete?)
– Wo?(Fantasieland?/ Reale Welt (Physikalische Gesetze gelten))
– Was? (Was war vorher? / Worauf Zielen wir hin?)
– Wann?
– Wie? (Durch was kann z.B. der Gegner besiegt werden?)
– Warum? (Was sind unsere Motive/ Die des Gegners?
. Womit? (Ressourcen für das Game)?

Themen:

– IKEA das Imperium
– Highlands (Schottland im Mittelalter)
– Zirkus
– Spione
– Zwergen-Reich
– Mafia
– Pfadi – der Film
_ Schokoladenfabrik
– Die Welt ist geschrumpft

…und natürlich alles aus deiner Fantasie

Schicke deinen Roten Faden bis Montag, 4. Mai and pfadi@pfadihue.ch

Allzeit bereit
s’Leiterteam

Share Post :

More Posts

X